Nächste Bildungsreise 2019

2019 "Annäherungen an Auschwitz"

 

www.bildungswerk-ks.de

 

Freitag 10.5. (Anreise) - Dienstag 14.5.2019 (Abreise)

 

Wir, das Leiterteam des Bildungswerkes Stanislaw Hantz, Kassel, werden einen tiefen Einblick in die Geschichte und die komplexen und vielschichtigen Phänomene des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau vermitteln.

Die Teilnehmer unserer Reise werden dabei manche Einblicke bekommen, die dem "gewöhnlichen" Auschwitz-Besucher verborgen bleiben.

 

Wir werden drei volle Tage (statt zwei, wie in früheren Jahren) in Oswiecim/Auschwitz verbringen. Das gibt uns einerseits die Möglichkeit, bestimmte Themen noch gründlicher zu behandeln, andererseits ist dadurch das gesamte Programm entspannter und die Teilnehmer haben somit mehr Zeit, das Erfahrene und Erlebte individuell zu verarbeiten.

 

Themen der Reise sind u. a. :

 

- Das "SS-Interessengebiet" und die Nebenlager

- Auschwitz III, Monowitz, das Konzentrationslager der  

  IG-Farben

- Täter-Leben in der SS-Siedlung und der Stadt Auschwitz

- Frauenlager Birkenau

- Geschichte und Funktion der unterschiedlichen Lagerabschnitte in   Birkenau

- Das jüdische Sonderkommando

- Technisierung des Massenmordes

u.v.a.m.

 

Auch diesmal werden wir wieder "Menschen in Auschwitz" in den Mittelpunkt stellen: Opfer, Täter und Zuschauer.

 

Interessenten wenden sich bitte direkt an mich.

Ich beantworten gerne alle Fragen zur Reise und kann auch weiteres Informationsmaterial zur Verfügung stellen.

 

Anmeldungen sollten spätestens bis Ende Februar 2018 erfolgen! Eine frühzeitige Anmeldung ist aber ratsam, da unsere letzten Reisen sehr früh bereits ausgebucht waren.

www.bildungswerk-ks.de

vossebrecker@bildungswerk-ks.de



Aktuelles

Bildungsreise Lodz (Getto Litzmannstadt, Vernichtungslager Kulmhof):

30.8. - 3.9.2019

 

Bildungsreise

Annäherung an Auschwitz 2019:

10. - 14. Mai

 

siehe unter:

Holocaust Bildungsarbeit